• facebook
  • facebook
  • facebook
  • facebook
Spielbetriebskommission

Spielbetriebskommission (4)

In der Kategorie "Spielbetriebskommission" befinden sich alle Nachrichten rund um die Spielbetriebskommission von Floorball Bayern.

Am vergangenen Wochenende fand in der Ingolstädter Paul-Wegmann-Halle das Süddeutsche Final4 statt. In diesem "Turnier" standen sich die beiden besten Teams aus Bayern und Baden-Württemberg gegenüber. Am Sonntag konnte sich dann schlussendlich der ESV Ingolstadt als Süddeutscher Meister durchsetzen.

Donnerstag, 19 March 2015 16:37

Blitzlizenzierung wurde nun auch in Bayern eingeführt

geschrieben von

Bisher waren Lizenzen nur dann gültig, wenn sie bis zum Mittwoch vor dem Spieltag beantragt wurden. Da der Spieltagsausrichter eine Lizenzliste vorort haben muss. Diese darf laut Vorschrift ab 18.00 Uhr des Vortags ausgedruckt werden. Um auf kurzfristige Änderungen reagieren zu können, nutzen wir diesen Zeitraum nun für Nachlizenzierungen.

Wenn am 11.10.2014 die neue Saison der Herren-Regionalliga Südwest auf dem Großfeld startet, werden erstmals sechs bayerische Teams an den Start gehen. Neben dem Titelverteidiger Wikinger München sowie den bereits in der Vorsaison nach dem Lochball jagenden Panther Regensburg, Red Hocks Kaufering und Stern München, finden sich auch mit der SG Ingolstadt und der SG Rohrdorf-Nürnberg zwei Neulinge ein. 

Am Freitag, den 20.06.2014 machte sich das 1. Nürnberger Unihockey- und Floorballteam (NUTs), das als Sparte dem Team Klinikum Nürnberg e. V. angegliedert ist, auf den fast 700 km langen Weg nach Schleswig-Holstein. Ziel war die 15000 Einwohner zählende Stadt Schwarzenbek (bei Hamburg), die für das Jahr 2014 den Zuschlag zur Ausrichtung der Deutschen Kleinfeldmeisterschaft in Floorball erhalten hat. Im Gegensatz zum Spiel auf dem Großfeld, bei dem pro Team 5 Feldspieler und 1 Torwart auflaufen, wird der Wettbewerb auf dem Kleinfeld auf 3 Feldspieler und 1 Torwart reduziert.